Jörn Schulze-Hesselmann

Jörn Schulze-Hesselmann berät in verschiedenen Bereichen im Sport-, Medien- und Telekommunikationssektor, einschließlich IT-Recht, Recht des unlauteren Wettbewerbs, Medien- und Rundfunkrecht. In der Beratungspraxis bringt er unternehmerische Erfahrung aus seiner leitenden Tätigkeit als Chefsyndikus bei DAZN, einem weltweit tätigem Sport-Broadcaster und seiner Tätigkeit bei Rocket Internet, einem der führenden Venture Capital Investoren Europas, ein. So war er unter anderem maßgeblich am Erwerb der Medienrechte durch DAZN für die Bundesliga und die UEFA Champions League beteiligt. Jörn Schulze-Hesselmann verfügt über Erfahrung bei der Gestaltung und Verhandlung komplexer Lizenz- und Distributionsverträge, der kartellrechtlichen Bewertung im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Verbreitung von audiovisuellen Medienrechte, der Gestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Piraterie-Bekämpfung im Sport- und Mediensektor.

Vita

  • Seit Mai 2023 Rechtsanwalt bei Lentze Stopper Rechtsanwälte
  • 2017 bis 2023 Head of Legal bei DAZN Deutschland, Österreich und Schweiz
  • 2015 bis 2017 Head of Legal bei Rocket Internet Venture
  • 2014 bis 2015 Research Associate Corporate, M&A, Finance bei Raue LLP
  • 2012 bis 2014 Referendariat in Berlin und Shanghai
  • 2006 bis 2012 Studium der Rechtswissenschaft in Freiburg und Berlin
  • 2004 bis 2006 Ausbildung zum Bankkaufmann in Hamburg

Kontakt

Lassen Sie uns wissen,
wie wir Ihnen helfen können.

Schreiben Sie uns eine Nachricht