Josias Schreyer

Josias Schreyer hat sich schon früh auf das Sportrecht spezialisiert. Bereits im Rahmen seiner juristischen Ausbildung war er Teil des Teams von Lentze Stopper und arbeitete in der Rechtsabteilung des FC Bayern München. Als Rechtsanwalt unterstützt er seine Mandanten erfolgreich im Rahmen der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung ihrer Rechte. Verbände, Clubs und Unternehmen schätzen seinen lösungsorientierten Pragmatismus sowie seine Team- und Diskussionsfähigkeit darüber hinaus vor allem im Rahmen der Vertragsgestaltung und -verhandlung. Weiter berät er umfangreich in sämtlichen arbeitsrechtlichen Fragen und in allen Bereichen des Ticketings, insbesondere der umfassenden und effektiven Schwarzmarktbekämpfung. Seit 2020 absolviert Josias Schreyer berufsbegleitend das Programm „LL.M. Sportrecht“ an der Uni Bayreuth und lehrt ab dem Sommersemester 2022 selbst als Honorardozent Sportrecht an der Hochschule Fresenius in München.

Vita

  • Ab März 2022 Honorardozent für Sportrecht an der Hochschule Fresenius
  • 2020 bis 2022 „LL.M. Sportrecht“ an der Uni Bayreuth
  • Seit Februar 2019 Rechtsanwalt bei Lentze Stopper Rechtsanwälte
  • 2016 bis 2018 Referendariat am OLG München mit Stationen u.a. bei der FC Bayern München AG
  • 2014 bis 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Lentze Stopper Rechtsanwälte
  • 2013 studentisches Praktikum bei Lentze Stopper Rechtsanwälte
  • 2009 bis 2016 Studium der Rechtswissenschaft in Passau (Schwerpunkt „Steuer- und Strafprozessrecht“)

Kontakt

Lassen Sie uns wissen,
wie wir Ihnen helfen können.

Schreiben Sie uns eine Nachricht